Food-Berichte


Lebensmittel, Früchte, Gemüse, Getränke, Streetfood, Essen, Zubereitungsarten und anderes Kulinarisches, was wir in den besuchten Länder entdeckten.

Kulinarisches aus Griechenland


Griechenland hat uns mit seiner mediterranen Küche sehr gut gefallen. Oliven, griechisches Joghurt, Tsatsiki, griechischer Salat, Ouzo etc. natürlich kennt man einiges aus Griechenland. Ich finde jedoch die Griechen sind zu wenig selbstbewusst was ihr Essen angeht. Sie verkaufen ihre Speisen, vor allem auf Santorini, öfters als italienisches Essen oder geben den Restaurants französische Namen. Wieso ist bei uns Gyros…

mehr »

Kulinarisches aus der Mongolei


Wenn mich jemand fragen würde, wo auf der Weltreise wir das schlechteste Essen hatten, wäre die Antwort klar ‚Mongolei‘. Wir haben schon zum vornherein gelesen, dass es wohl kulinarisch kein Höhepunkt wird, waren anfangs aber neugierig und offen, was sich aber schnell änderte. Während der Rundreise assen wir meist in einfachen Restaurants zu Mittag und unsere Reiseleiterin kochte das Nachtessen.…

mehr »

Kulinarisches aus China


Auch in der Schweiz gingen wir ab und zu chinesisch essen oder kochten selber chinesische Rezepte. Wir hörten aber immer wieder, dass sich das westliche chinesische Essen vom Original unterscheidet. Das sagte man allerdings auch schon vom indischen Essen. Dort hatten wir aber nicht das Gefühl, dass es gross anders war. So waren wir gespannt wie es in China ist.…

mehr »

Kulinarisches aus Japan


Sushi, Sashimi, Kobe-Beef, Onsen-Eier, Yuzu … – dass Japan kulinarisch einiges zu bieten hat, was mich interessiert, war klar. Die Erwartungen waren entsprechend hoch und wurden nicht enttäuscht. Die Auswahl an unterschiedlichen Köstlichkeiten war so gross, dass wir in den drei Wochen nur selten ein Gericht mehrfach bestellten. Neben dem vielen Bekannten gab es aber auch einige Überraschungen. Wir liebten…

mehr »

Kulinarisches aus Indonesien


Das indonesische Essen hat uns überrascht. Ausser Nasi und Mie Goreng hätte ich vor der Reise nicht viel indonesisches aufzählen können. Wir haben in den knapp vier Monaten einiges probiert und die indonesische Küche schätzen gelernt. Wir sind überzeugt, dass einiges davon den Weg in unser Repertoire finden wird, zum Beispiel Tempeh. Die indonesische Küche ist würzig und zum Teil…

mehr »

Kulinarisches aus Malaysia


Das malaysische Essen ist von vielen kulturellen Einflüssen aus Indien, China (insbesondere Hainan), Indonesien oder Thailand geprägt. Man findet auch oftmals klassische Gerichte aus diesen Regionen. Speisen aus einem Mix mit chinesischem und malaysischem Einfluss nennen sich Nonya. Das zeigt wieder einmal, dass die „Fusions-Küche“ überhaupt nichts neues ist. In Malaysia gibt es so viel Streetfood, dass wir nur selten…

mehr »

Kulinarisches aus Thailand


Thailändisches Essen ist auch in der Schweiz sehr verbreitet und beliebt. Daher stellte sich für mich die Frage, ob es in Thailand noch andere Gerichte gibt oder ob das Essen dort anders schmeckt. Im Allgemeinen kann ich aber sagen, dass das Thai-Essen in der Schweiz sehr authentisch ist, zumindest dort wo ich jeweils Thai gegessen hatte. Die geschnitzten Dekorationen aus…

mehr »

Kulinarisches aus Hongkong und Macao


Chinesisches Essen, da stellt man sich ja alles mögliche vor. Von leckerem Szechuan über Süsssauer bis hin zu Hühnerfüssen oder undefinierbarem. In Hongkong hatten wir die Möglichkeit das südchinesische (kantonesisch) Essen zu probieren. Hongkong ist ein Foodparadies. An jeder Ecke gibt‘s Essensstände, Restaurants oder einfache Gassenküchen, rund um die Uhr wird geschlemmt. Entsprechend riecht es auch in ganz Hongkong wie…

mehr »

Kulinarisches aus Indien


Wir freuten uns iehechon im Vorfeld sehr auf die indische Küche und wurden überhaupt nicht enttäuscht. Wir lieben das scharfe, abwechslungsreiche indische Essen. Eigentlich kann man ja gar nicht von DEM indischen Essen sprechen denn Indien ist so gross und hat ganz unterschiedliche Gerichte, je nach Region. Die Schärfe machte uns auch nichts aus. Ich weiss nicht ob es daran…

mehr »

Kulinarisches aus Bhutan


Bhutan’s Hauptzutat beim Kochen ist Chilli. Dies wird hier wie Gemüse verwendet und auf jedem Hausdach getrocknet. Zum Glück konnten wir uns in den Tagen zuvor in Delhi an das scharfe Essen gewöhnen. So waren die eher noch schärferen bhutanesischen Chilli-Speisen für uns gut erträglich. Das Nationalgericht in Bhutan ist Chilli an Käsesauce (Ema Datse). Dazu etwas roter Reis, was…

mehr »