Mongolei

Kulinarisches aus der Mongolei


Wenn mich jemand fragen würde, wo auf der Weltreise wir das schlechteste Essen hatten, wäre die Antwort klar ‚Mongolei‘. Wir haben schon zum vornherein gelesen, dass es wohl kulinarisch kein Höhepunkt wird, waren anfangs aber neugierig und offen, was sich aber schnell änderte. Während der Rundreise assen wir meist in einfachen Restaurants zu Mittag und unsere Reiseleiterin kochte das Nachtessen.…

mehr »

Gepflegte Langeweile in der wunderschönen Mongolei


Unser Traum, mit der Transmongolischen Eisenbahn über Russland in die Schweiz zurück zu reisen, wurde gestoppt als wir das russische Visum nicht bekamen. Nun sassen wir trotzdem im Zug und reisten zumindest die Teilstrecke bis Ulaanbaatar mit der Bahn. 32 Stunden dauerte die Fahrt. Wir genossen, dass es nicht viele Reisegäste hatte und wir ein Viereabteil für uns hatten. Dass…

mehr »