Rezept: Crevetten-Spaghetti

 

Crevetten-Spaghetti

Wenn man irgendwo am Meer ist und vom Fischer oder am Markt frische Crevetten kaufen kann, ein super Rezept.

Gericht Hauptgang
Portionen 2
Autor André Maurer

Zutaten

  • 12 Stk Crevetten roh, mit Schale
  • 3 dl Weisswein
  • 1 Stk Tomate geschält, entkernt und in Würfel geschnitten
  • 1 Stk Zwiebel fein geschnitten
  • 2 Stk Knoblauchzehen fein geschnitten
  • 3 Zweige Petersilie grob gehackt
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • Salzwasser
  • 250 g Spaghetti

Anleitungen

  1. Crevetten unter kaltem Wasser abspühlen, trocken tupfen und schälen. Schale bei Seite legen.

  2. Spaghetti in Salzwasser al dente kochen. Pastawasser bei Seite stellen.

  3. 2 El Öl erhitzen und Crevetten auf beiden Seiten 20 Sekunden braten. Crevetten entfernen und bei Seite legen.

  4. In Pfanne wieder 2 EL Öl geben, Crevettenschale sowie Knoblauch und Ziebeln beigeben. 

  5. Mit Weisswein ablöschen und 2 Tassen Pastawasser beifügen. Auf ca 1/6 einkochen und absieben. 

  6. Eingekochte Sauce zurück in Pfanne geben und Tomaten, Crevetten und Spaghetti beifügen und erwärmen. Petersilie beigeben. Mit Salz und Pfeffer anschmecken. Servieren.

No Comments

Leave a Comment