Tag Archives : Colombia

Kulinarisches aus Kolumbien


Kolumbien ist nicht gerade bekannt für kulinarische Highlights. Eigentlich wird fast alles frittiert: von den Empanadas über die Platanos (Kochbananen), Schweinebauch bis zum Poulet. In jedem Haushalt steht ein Topf mit (altem) Öl zum frittieren. Durch Tipps von unseren kolumbianischen Hosts und Freunden und unserer Neugier haben wir aber auch viel Leckeres entdeckt. Viele Märkte, Supermärkte und Strassenstände haben wir…

mehr »

Auf dem Weg Richtung Süden


Auf dem Weg zur Grenze zu Ecuador machten wir erstmal Halt in der Zona Cafetera und haben auf einer Kaffeefarm übernachtet. Da dies kein billiges Unterfangen war, haben wir zum ersten Mal auf dieser Reise in einem Dorm (Mehrbettzimmer) übernachtet – und hatten das ganze Zimmer für uns (acht Betten). Also Geld gespart und trotzdem genügend Privatsphäre gehabt. Wenn mich…

mehr »

Durch’s Hinterland nach Bogotá


Nach einer laaaangen Busfahrt (13 Stunden) kamen wir etwas später als erwartet und durchgefroren in San Gil an. Die Erfahrung zeigt, dass die Busfahrten hier länger dauern als angesagt; und die Busse sind gnadenlos herunter gekühlt (und niemand weiss warum). San Gil ist der Abenteuer-Sport-Ort Nummer eins hier, also sozusagen das Interlaken von Kolumbien. In San Gil feierten wir André’s…

mehr »

Bei den Costeños in der Sprachschule


Cartagena kannte ich ja schon von unserer Ankunft in Kolumbien. Nun reiste ich alleine zurück um meinen zweiwöchigen Spanischkurs zu machen. Melanie besuchte ihre Sprachschule in Medellin, damit wir uns in der Freizeit nicht schweizerdeutsch unterhalten. Ich hatte mich im Voraus für eine Sprachschule entschieden. Zur Auswahl standen vier Sprachschulen. Nachdem ich in den Internet-Recherchen keine Angebote auf deutschen oder…

mehr »

Natur pur in Minca


Nach den „ungesunden“ Tagen am Carnaval von Barranquilla (siehe Bericht), wollten wir unseren Körpern wieder etwas Gutes tun. Dies machten wir, in dem wir drei Tag in das Hinterland der Küstenregion, in die Berge der Sierra Nevada de Santa Marta, reisten. Minca ist ein kleines Dorf mit mindestens so vielen Touristen wie Einwohnern und sicher nochmals doppelt so vielen Hunden. Diese…

mehr »
Carnaval de Barranquilla

Karibikküste und Karneval in Kolumbien


Wir verbrachten vier Tage in Cartagena und waren fasziniert von der wunderschönen farbigen Kolonialstadt, dem reichen Angebot an verschiedenen Früchten, die man bei uns zum Teil gar nicht kennt, und der netten Bevölkerung. Und wenn es uns tagsüber zu warm wurde, setzen wir uns in ein Kaffee und amüsierten uns ab den vielen Touris-Gruppen, welche von den Kreuzfahrtschiffen die Altstadt…

mehr »